Ewigkeitssonntag- Der Toten gedenken

Der Ewigkeitssonntag am 22. November, auch Totensonntag genannt, ist dem Andenken an die Verstorbenen gewidmet. Neben dem Totengedenken wird in vielen Gottesdiensten auch zu einem bewussteren Umgang mit der Lebenszeit ermutigt. Der Gedenktag geht auf die Reformationszeit zurück. Mit dem Ewigkeitssonntag endet das Kirchenjahr.

Wir laden Sie zu den Gottesdiensten um 11.15 Uhr in der Stadtkirche und in der Waldkirche ein. Um 15 Uhr findet in der Stadtkirche der Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen des vergangenen Jahres statt. Für diesen Gottesdienst bitten wir um eine Anmeldung unter Tel. 02191/ 933 14 15.

Hier finden Sie eine Andacht von Pfarrerin Iris Giesen für die Angehörigen, die einen lieben Menschen verloren haben. https://lennep.ekir.de/wp-content/uploads/2020/11/Andacht-fuer-Angehoerige-zum-Ewigkeitssonntag-2020-4.pdf

Da in diesem Jahr kein Trauergesprächskreis stattfinden kann, besteht das Angebot der telefonischen Seelsorge unter Tel. 02191/66 80 80.

Iris Giesen macht aufmerksam auf das Angebot: Perlen des Glaubens. Für Interessierte verschickt sie in diesem Winter in regelmäßigen Abständen Briefe mit meditativen Texten und Gebeten. Infos unter iris.giesen@ekir.de oder Tel. 02191/66 80 80.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.