Aktion Hoffnungsstern

Am Vorabend des 1. Advent, am Samstag, den 28. November, wird die Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Gemeindehaus Hardtstraße angestellt. Ab 16 Uhr kann der Baum mit selbstgebastelten Sternen geschmückt werden. Alle sind herzlich eingeladen, ihren Hoffnungsstern in der Adventszeit dort aufzuhängen. Die Idee stammt aus der Freitagsgruppe. Weitere Infos hier auf der Homepage unter Gemeindeleben: Integrative Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.