Glocken schweigen

Seit dem 15. März haben die Glocken der Stadtkirche Sonntags um 10 Uhr geläutet und zur Andacht zu Hause eingeladen. Auch wenn wir in dieser Zeit nicht gemeinsam Gottesdienst feiern konnten, so waren wir doch im Gebet und in Gedanken miteinander verbunden. Viele Lenneper hat das Glockengeläut sehr bewegt.

Seit Pfingsten können wir wieder Präsenzgottesdienste feiern und die Glocken haben am Pfingst- und Trinitatissonntag zur gewohnten Zeit zum Freiluftgottesdienst, der am Gemeindehaus Hardtstraße stattfindet, eingeladen. Auch alle, die weiterhin von zu Hause den Gottesdienst mitfeiern wollten, wurden durch den Klang der Glocken daran erinnert.

Am Montag (8. Juni) sind die Klöppel der Glocken durch die Firma Korffhage ausgebaut worden, da diese überholt werden müssen. Wir wissen noch nicht, wie lange die Reparatur dauern wird, hoffen aber, dass unsere Glocken bald wieder zum Gottesdienst rufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.